Pflegekräfte aus Polen


Polnische Pflegekräfte für die 24-Stunden Pflege zu Hause

Das erfahrene, deutschsprachige Betreuungspersonal ist bei dem polnischen Pflegeunternehmen angestellt.
Natürlich werden damit alle anfallenden Steuern und Sozialbeiträge (Arbeitslosenversicherung, Krankenversicherung, Unfallversicherung etc.) rechtmäßig an die zuständigen polnischen Behörden abgeführt.

Für das im Rahmen der 24h Betreuung entsendete Betreuungspersonal wird durch polnische Renten- und Sozialversicherungsträger (ZUS) eine sog. A1 (ehemalige E 101) Bescheinigung ausgestellt. Damit wird persönlich bezogen bescheinigt, dass die entsendete Betreuungskraft in Polen als Angestellte des polnischen Dienstleisters sozialversichert bleibt.

Das aktuelle Europäische Recht erlaubt die Entsendung von Pflegepersonal innerhalb der EU, wenn die entsendeten Personen bei einem Unternehmen in der Europäischen Union fest eingestellt sind. Damit wird gewährleistet, dass die Pflegekräfte Steuerabgaben leisten und während der Beschäftigungsdauer vollständig kranken- und sozialversichert sind.

Die KWH Seniorenbetreuung kooperiert ausschließlich mit solchen o.g. Partnerunternehmen.
Es handelt sich hierbei um nach wichtigen Kriterien ausgewählte Firmen, die über langjährige Erfahrung mit der Entsendung von Pflegepersonal nach Deutschland haben und ihre Mitarbeiter fair behandeln.
Dies garantiert uns eine reibungslose und professionelle Abwicklung auf hohem Niveau und eine hohe Zufriedenheit unserer Kunden.

Die Entsendung nach Deutschland stimmt auch mit dem deutschen Arbeitnehmer Entsendegesetz (AEntG) überein und ist eine wichtige Grundlage für die Legalität unserer Tätigkeit.

 F.A.Z.

Ein interessanter Artikel aus der F.A.Z. thematisiert den rechtlichen Status der rund um die Uhr Betreuung in Deutschland.

F.A.Z. berichtet: Rundumversorgung ganz legal

 


Polnische Pflegekräfte leisten:

Grundversorgung

Hilfe bei der täglichen Körperhygiene
Hilfe beim An- und Auskleiden
Zubereitung von Mahlzeiten
Hilfestellung bei der Nahrungsaufnahme
Aufforderung, Aufsicht und Hilfestellung beim Essen und Trinken
Hilfe bei Toilettengängen
Wechsel von Inkontinenzprodukten

Aktivierende Versorgung

Hilfestellung beim An- und Auskleiden
Hilfestellung bei der Fortbewegung

Hauswirtschaftliche Versorgung (Haushaltshilfe)

Tägliche Haushaltsversorgung
Renigung der Wohnung
Einkaufen
Kochen und Vorbereitung der Mahlzeiten
Tischdecken und abräumen
Manuelles bzw. maschinelles Spülen
Das Waschen und Bügeln
Einsortieren der Kleidung in den Schrank
Botengänge
Müll entsorgen
Leichte Gartenarbeiten
Schnee- und Laubräumung

Eine an die Bedürfnisse des Pflegebedürftigen angepasste Betreuung

Demenzkrankenbetreuung
Begleitung bei Arztbesuchen und sonstigen Terminen
Spaziergänge und Ausflüge
Geselligkeit und die Wahrung sozialer Kontakte


 

Wenn Sie Fragen zur 24h Pflege und Betreuung oder Pflegekräften haben, rufen Sie uns bitte unter der Telefonnummer: 07154 / 805695 an oder schicken Sie uns eine Nachricht.

24h-Pflege und Betreuung - Häufig gestellte Fragen (FAQ)


 

Wir möchten Sie hiermit darauf hinweisen, dass unser Angebot nur die 24h Seniorenbetreuung, Pflegehilfe bzw. Grundpflege und nicht die medizinische Pflege beinhaltet.
Für die medizinische Pflege sind die örtlichen ambulanten Pflegedienste zuständig.